Begonnen hat alles 1992, als sich erstmals interessierte Hundefreunde zum Training und zum Erfahrungsaustausch auf einem Wiesengrundstück der Firma Putzer in Vahrn trafen.

 

Als 1996 diese Zone zum Industriegebiet wurde, wichen wir nach Milland aus, wo uns ein Grundstück beim Jakob-Steiner-Haus zur Verfügung gestellt wurde. 1996 gabe es ca. 12 aktive Mitglieder, aber auch viele Interessierte, auf deren Wunsch wir schließlich mit großem Erfolg einen Haushundekurs durchführten.

 

Das ständig wachsende Interesse führte im Februar 1997 zur Gründung des FREIZEITVEREINS DER HUNDEFREUNDE.

Die weitere Entwicklung war gekennzeichnet durch die Anmietung eines ehemaligen Maisfeldes in Vahrn. Durch großen persönlichen und finanziellen Einsatz aller Mitglieder entstand hier ein richtiger Hundesportplatz. Dank verbesserter Trainingsmöglichkeiten gab es bald die ersten erfolgreichen Turnierteilnahmen.

Es folgte die Umbenennung des Vereins in HUNDESPORTVEREIN VAHRNER SEE S.V. und der Beitritt zur SAS (società amatori Schäferhunde).

 

Stand der Dinge sind zum jetzigen Zeitpunkt (31.12.2010) rund 65 Mitglieder und viele Freunde, die sich durch die Teilnahme an den regelmäßigen Kursen und Trainingseinheiten das entsprechende Wissen aneignen und dieses dann auch im Rahmen von Haushundekursen an interessierte Hundebesitzer weitergeben bzw. das Gelernte mit den eigenen Hunden auf Turnieren unter Beweis stellen.

 

 

Im Jahr 2001 haben wir das erste Turnier um die "Vahrner See Trophäe" veranstaltet und dieses Turnier bis zum heutigen Tag alljährlich ausgerichtet.

Im Jahr 2006 mußten wir unser bisheriges Vereinsgelände verlassen und sind mit Sack und Pack einige hundert Meter weitergezogen. Seither haben wir unseren Hundeplatz im Einflußbereich zwischen Eisenbahn und Autobahn immer in der Nähe des Vahrner Sees. Im Jahr 2011 wird das Vereinsgelände mit Trinkwasser versorgt und an das Abwassernetz angeschlossen, sowie fixe WC's errichtet.

Viele sportliche Erfolge konnten die Vahrner Vereinsmitglieder in den vergangen Jahren für sich verbuchen. Allen voran Miriam Gulli, die sich in den Jahren 2005 und 2009 für die WUSV-Weltmeisterschaft qualifiziert hatte und im Jahr 2010 SAS-Italienmeisterin wurde. Ebenso bei Weltmeisterschaften dabei waren Benno Raich (2004 & 2006 FCI-WM und 2006 FMBB-WM) und Hans Georg Prieth (2004 qualifiziert für FCI-WM - abgesagt). Mehrere Vereinsmitglieder waren bei den Italien- und Regionalmeisterschaften der vergangenen Jahre vertreten.

Zweimal im Jahr veranstaltet der Hundesportverein Vahrner See Kurse für Welpen und Haushunde. Die aktuellen Termine dazu finden sie im Bereich Veranstaltungen. Aufgrund der langjährigen Erfahrung mit den eigenen Hunden und aufgrund der vielen abgehaltenen Kurse werden nicht nur theoretisches Wissen, sondern praktische Hilfen für den Umgang und die Erziehung des eigenen Hundes geboten.

Das Vereinsleben wird jedoch ausschließlich durch die Aktivitäten der handelnden Personen bestimmt und somit stellen auch bei uns die Vereinsmitglieder und der Vorstand das Herz des Vereins dar.

Hundesportverein

Vahrner See S.V.
SAS Varna

Golsweg 26 via Gols
39040 Vahrn/Varna

Italien

hsv_vahrn@yahoo.com
Tel.: +39/339-56 33 876